BRAINLOG® - Rathenow, Brandenburg, Berlin, Potsdam, Stendal, Magdeburg, Neuruppin, Tangermünde, Havelberg, Premnitz

BRAINLOG® für Coaching und Therapie jetzt auch für Brandenburg, Berlin und Sachsen Anhalt.

WAS IST BRAINLOG®?

Brainlog® ist eine einfache, aber trotzdem höchst effiziente und nachhaltig wirkende Methode.

Brainlog® ist eine sehr zielorientierte Methode  und arbeitet mit einem körperzentrierten Ansatz.  Es werden sowohl der Ursprung des geistigen oder körperlichen Problems bzw. Schmerzes gefunden und fokussiert, um dann anschließend eine Verarbeitung und Auflösung in Gang zu setzen.
Demnach leistet Brainlog® gleichzeitig Diagnostik und Behandlung. Der Prozess der Verarbeitung und Auflösung findet unter  bilateraler Stimulation statt, d.h. Stimulation beider Gehirnhälften.

Durch EMDR und Brainspotting wurde der Transfer zu Brainlog® geschaffen. Im Brainlog® wird allerdings auf die bilaterale Augenbewegung zugunsten der Fokussierung des sogenannten Resonanzpunktes verzichtet. Es findet eine unterstützende Wirkung durch die gezielte Ressourcenaktivierung statt. Des Weiteren wird in Brainlog® das emotionale Raumgedächtnis genutzt, welches einen Zugang zu Hirnarealen ermöglicht, die dem zu verarbeitenden Thema zugeordnet sind.

WICHTIG! Auch während des ganzen Prozesses hat der/die KlientIn die volle Kontrolle über den Verarbeitungsprozess. Daher ist es auch besonders für Menschen geeignet, die Angst haben ihre Kontrolle abzugeben.

Es kann gezielt zwischen Belastung und Ressourcen gependelt werden. Brainlog® ist als neurobiologisches Verfahren anzusehen, welches im Coaching- und Therapiebereich eingesetzt wird.

 

Welche Therapieverfahren oder Coachingmethoden wurden zu Brainlog® verarbeitet und weiter entwickelt?

1. EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist eines der ersten psychotherapeutischen Verfahren mit bilateraler Stimulation (links-rechts-Stimulation) und wird überwiegend in der Trauma-Therapie eingesetzt.
2. Brainspotting – entwickelt von David Grand, einem langjährigen Mitarbeiter des Dr. Shapiro-Instituts, ein weltweit anerkannter Experte der Traumatologie und EMDR-Supervisor aus USA, der sich mit der Weiterentwicklung und Verbesserung modernster Behandlungsverfahren beschäftigt.

3. Bipolares Prinzip – als eigentliches Grundprinzip der Heilung ( nach Prof. Plassmann)  Es stehen sich negativ-Pol (also die Belastung) und der positiv-Pol (eigene Ressourcen, positive Erfahrungen) gegenüber und  bilden ein bipolares Prinzip.

4. NLP - mit verschiedensten Grundannahmen.

Zum Beispiel:

- Hinter jedem Verhalten steckt eine positive Absicht.

- Menschen verfügen über alle notwendigen Ressourcen, die sie brauchen, um die angestrebten Veränderungen zu erreichen.

- Geist und Körper sind Teil des gleichen kybernetischen Systems - sie beeinflussen sich gegenseitig.

5. Positive Psychologie – als Ansatz und Mittel der Ressourcenstärkung des Menschen

6. Humanismus – die unbedingte Wertschätzung des Klienten unter Nutzbarmachung seiner Fähigkeiten. Das heißt,  "die Utilisation  der Ideomotorik und Metaphorik des Klienten".

 

Anwendungsgebiete von BRAINLOG®

 

Therapie:

-PTBS – (Posttraumatische Belastungsstörung)

-Phobien

-Burnout

-ADS und ADHS

-Sucht

-psychosomatischen Störungen

-Schmerzzustände jeder Art

-Trauerbegleitung  (Psychoonkologie)   uvm.

 

Coaching:

-Raucherentwöhnung

-Businesscoaching (Führungsmanagement)

-Selbstmanagement

-Hochleistungssport

-Lernblockaden

-Prüfungsangst

-Lampenfieber uvm.

 

 

Toralf Büsch -

"Heilpraktiker, beschränkt auf

das Gebiet der Psychotherapie"

Grünauer Fenn 42

14712 Rathenow (Havelland)

 

Tel: 0179 9011594